Presseinformationen

Zurück
Pressemitteilung vom 12.07.2017

RA Dr. Stiller wurde das Qualitätssiegel „Q - Qualität durch Fortbildung“ der Bundesrechtsanwaltskammer verliehen

Regelmäßige Fortbildung des Rechtsanwalts ist ein unerlässliches Mittel zur Qualitätssicherung anwaltlicher Leistungen und wird deshalb auch von der Bundesrechtsanwaltsordnung als eine der anwaltlichen Grundpflichten benannt. Zur Gewährleistung einer hohen Beratungsqualität investieren die Rechtsanwälte unserer Kanzlei eine erhebliche Zeit neben der täglichen und praktischen Arbeit in die Fortbildung.

Unser Kollege Rechtsanwalt Dr. Stiller erfüllt die von der Bundesrechtsanwaltskammer für das Zertifikat „Qualität durch Fortbildung" festgelegten Anforderungen an Art und Umfang der Fortbildung. Die Bundesrechtsanwaltskammer hat Rechtsanwalt Dr. Stiller daher im Juli 2017 das Qualitätssiegel der BRAK „Q - Qualität durch Fortbildung“ verliehen sowie die Lizenz zum Führen des Fortbildungszertifikats der BRAK „Q - Qualität durch Fortbildung“ erteilt. Das Fortbildungszertifikat wird von der Bundesrechtsanwaltskammer erst nach einem Prüfungsverfahren erteilt. Bevor ein Rechtsanwalt mit dem Logo „Qualität durch Fortbildung“ werben darf, muss er gegenüber der Bundesrechtsanwaltskammer seine überdurchschnittlichen Fortbildungsaktivitäten belegen und ein Fortbildungszertifikat beantragen.